Personal // Monday-Update #4 – Wochenrückblick: Frühlingsgefühle, Joggen, Spieleabend

by - Montag, Januar 29, 2018



Hello 👋 Es ist wieder Zeit für einen Wochenrückblick 😊 Nachdem es mir ja in der vorletzten Woche nicht so gut ging, war die letzte Woche wieder super! Danke auch für eure lieben Kommentare, mich freut es jedes Mal, dass ich 1. so viele und 2. auch inhaltliche Kommentare erhalte!

Erlebt // Unter der Woche war ich natürlich wieder arbeiten – trotzdem gab es auch hier ein paar kleine Highlights. Denn letzte Woche konnte ich gleich mehrmals erfolgreich meinen inneren Schweinehund überwinden: ich war zwei Mal joggen! Wer hätte gedacht, dass ich das jemals so stolz verkünde? 😄 Aber die Strecke am bzw. über den Rhein ist wirklich wunderschön und ich bin so froh hier in Köln zu wohnen. Außerdem ist mein Freund mit mir gelaufen, was mich noch ein Stück mehr motivierte! Ich hoffe, dass das Wasser bald nicht mehr so hoch steht, dann können wir auch an den Rheinwiesen laufen.
Am Samstag gab es dann wieder einen Spieleabend. Gespielt haben wir das Brettspiel "Shogun" (Link) – ein unglaublich kompliziertes und langwieriges Strategie-Spiel, das aber dennoch sehr viel Spaß macht. Unsere Partie ging ganze 4 Stunden obwohl es nur 8 Runden gibt. Es ist ein wenig wie Siedler und Risiko, nur cooler! Vielleicht hat es sich auch wegen den paar Gläsern Wein gezogen – wer weiß? 🤔😉 Zuvor haben uns unsere Freunde übrigens mit tschechischer Hühnersuppe und indischem Kichererbsen-Curry verwöhnt – beides sehr, sehr lecker.



Gefreut // Darüber, dass es sich anfühlt wie Frühling 😍 Geht's dir da genauso? Ich merke auf jeden Fall schon, dass die Tage länger und heller werden! Alleine der Himmel auf dem ersten Bild ist traumhaft schön!
Außerdem habe ich mich sehr darüber gefreut, dass ich im Januar wirklich jedes Wochenende etwas Schönes unternommen habe – Kneipentour durch Düsseldorf, Spieleabende, Geburtstag, Football. Ich finde genau dafür sind Wochenenden da, oder? 💕

Geplant // Eigentlich hatte ich geplant Ende Februar ein paar Tage im wunderschönen Tschechien zu verbringen – erst in Prag und dann auf einem Dorf bei Brünn – aber es ist sooo teuer. Knapp 200€ für einen Hin- und Rückflug. Okay, eigentlich ist es gar nicht so teuer. Aber nachdem mir letztens ein 400€ Flug nach Tokio durch die Lappen gegangen ist, denke ich mir "200€ nur bis nach Tschechien?! Dafür kann ich halb nach Japan!" 😄 Kennst du eine andere Möglichkeit günstig nach Prag zu kommen? Ein anderer Flughafen in der Nähe? Von Wien per Bus? Wie lange braucht man da?

Gesehen // Den Film "Bad Genius" aus Singapur – einfach genial und absolut empfehlenswert! Es geht um ein junges und schlaues Mädchen, das ihren Mitschülerinnen und Mitschülern beim Spicken bei den Klausuren hilft und daraus ein kleines Geschäftsmodell entwickelt 😉 Wir haben den Film im Originalton mit Untertiteln geschaut, das funktioniert super 👍


Gelesen // Ich habe ein wenig in meinem Bücherschrank gewühlt und ein Buch von 1938 gefunden, es heißt "Der graue Mann" von Gunnar Gunnarsson und ist ein Roman aus Island. Keine Ahnung, woher ich das Buch habe, vermutlich aus einem dieser kostenlosen Bücherschränke, die es u.A. beim Ikea gibt, aber ich weiß ganz genau warum ich es mitgenommen habe! Der Einband ist aus Leinen und einfach wunderschön 😍 Hier kannst du es z.B. gebraucht kaufen. Ich habe gestern und heute etwa 50 Seiten geschafft und was soll ich sagen: es ist auf jeden Fall anders! Ob es am Alter oder an der Sprache liegt kann ich nicht sagen, aber man kann es absolut nicht mit modernen Büchern vergleichen. Vielleicht auch glücklicherweise – wenn ich z.B. an "The Circle" (Link) denke, halleluja, selten so ein schlechtes Buch gelesen. Das Buch "Der graue Mann" hingegen ist zwar vielleicht nicht mehr zeitgemäß, aber es schaffte schon auf der ersten Seite Spannung, Stimmung und Neugier zu wecken und genau das muss ein gutes Buch für mich leisten. Ich will mich nicht erst durch 300 Seiten quälen um festzustellen, dass es eigentlich nur noch schlimmer wird!

Gekauft // Aiaiai, ich bin letzte Woche – genauer gesagt an meinem faulen Sonntag – leicht ausgerastet und habe mir ganz viele wunderschöne Kleidungsstücke von Armedangels und Kings of Indigo bestellt. Es sind sogar ein paar Teile von meiner Wunschliste dabei, denen ich schon Ewigkeiten hinterher schmachte, die mir aber immer dezent zu teuer waren. Ich gebe die Schuld übrigens den Rabattcodes, denn bei Zalando gab es noch einmal 20% Rabatt auf Sale-Artikel, genauso bei About You! Jetzt müssen die Sachen nur noch ankommen und passen 😍

Gesportelt // Neben dem oben erwähnten Joggen habe ich natürlich wieder Sport mit Mady gemacht! Das klingt so als wären wir befreundet – leider nein 😄

Was hat dir in den letzten Wochen Freude bereitet?
Was ist dir wichtig bei einem Buch?


Rückblick:

You May Also Like

3 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe!

    Das klingt ja wirklich nach einer schönen Woche.
    Ich stecke noch immer in diesem Wintergefühl fest, was wohl auch daran liegt, dass es im Januar keinen Tag gab, wo es mal trocken war.
    Und ich kann es gut verstehen, dass du stolz auf dich bist wegen dem joggen und das gleich auch noch zwei Mal! :-)
    Wegen deinem Tschechien-Problem kann ich dir leider auch nicht helfen...

    Wünsche dir schon einmal einen schönen Start in das Wochenende!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Great recap! Sounds great to me. I want to visit Prague so badly. Heard its a very beautiful country. Searching for some cheap flights and the right time to fly.

    https://www.missymayification.co.uk

    AntwortenLöschen
  3. Grüßt euch!!

    Was ein Zufall! Denn ich habe diese Woche auch den Film "Bad Genius" gesehen. Ein wirklich toller Film. Auch ich spreche meine Empfehlung aus. Macht euch Popcorn, schenkt euch ein Glas Eistee ein, macht es euch auf der Couch bequem während es draußen unangenehm kalt ist und guckt euch diesen Film an. Ich sage nur perfekter Filmnachmittag!

    Ich finde es immer schön, wenn man auch die Wochenrückblicke anderer mitbekommt. Ich interessiere mich sehr dafür, was andere Menschen so gemacht haben Oftmals sind es auch Inspirationen für mich. Bspw.: mehr Sport sollte ich auf jeden Fall machen! Wenns draußen nicht so kalt wäre, dann könnte ich ne Runde joggen gehen.
    Aber momentan beschäftige ich mich mit ganz anderen Dingen. Und zwar ist mir aufgefallen, dass ich sehr laut schnarche. Mein Freund ist davon schon genervt, da er nicht schlafen kann. Mich würde das auch super nerven. Daher bin ich auf der Suche nach der passenden Schnarchspange. Ich habe auch schon Produktvergleiche gelesen, wie dieses hier Snoremender vs. Snorban - Da werden Merkmale aufgeführt, die ich für sehr wichtig erhalte. Und die Spange von Snorban macht echt einen guten Eindruck! Ich werde mich noch weiter informieren, aber demnächst auch eine Entscheidung treffen müssen. Denn das Schnarchen muss aufhören!

    In diesem Sinne einen angenehmen Sonntag - LG :)

    AntwortenLöschen