Haare // Review: Balea Trend It Up Spray-On Trockenshampoo

by - Freitag, Juli 05, 2013


Hallo, ihr Lieben!

Heute habe ich eine kleine Review für euch. Vor einiger Zeit habe ich mir nämlich das Balea Trend It Up Trockenshampoo gekauft und nun bereits eine zeitlang getestet. Ich hätte diese Review auch schon nach dem ersten oder zweiten Benutzen schreiben können, meine Meinung hat sich seitdem nicht viel geändert.

Ich hatte bisher nur ein Trockenshampoo von Stila, welches ich vor langer Zeit für nur 5 Euro bei TkMaxx gekauft habe. Auf der Homepage von Stila nennt sich das Produkt "Jade Blossom Hair Refresher" und stolze 28$. Nachdem ich das herausgefunden habe und mein Freund mich ebenfalls nach einem Trockenshampoo gefragt hat, habe ich als Alternative eben das von Balea gekauft.

Und ich kann euch sagen: die zwei Euro hätte ich mir auch sparen können!

Anwendung

Bei dem Shampoo handelt es sich um ein Spray-On Trockenshampoo, welches wie ein Haarspray einfach in den Haaransatz gesprüht wird – sofern man das ordentlich hinbekommt! Die Sprühdose hat's nämlich ganz schön drauf: das Shampoo kommt mit vollem Karacho herausgedonnert, "dosieren" kann man es also nicht wirklich. Dementsprechend kann man auch nicht wirklich präzise in den Haaransatz sprühen, sondern muss damit rechen, dass auch die Längen und mitunter auch die ganzen Klamotten voller Trockenshampoo sind! (Da steht man soll sich ein Handtuch umlegen, aber das hilft auch nicht viel!) Jedenfalls führte diese unkontrollierbare Sprühmenge bei mir zu einem weiteren Problem bzw. dem sofortigen KO-Kriterium: Atemnot!

Man darf während man dieses Zeug benutzt bloß nicht atmen! ODER man sprüht ganz kurz, flüchtet aus dem Zimmer und wartet bis die Luft wieder in Ordnung ist. Aber das ist ja auch keine Lösung. Ich weiß nicht wie andere Leute dieses Shampoo benutzen können, ich bekomme davon sofort Hustanfälle und zwar solche, die wirklich Minuten anhalten. Und ich nehme jetzt keinen großen Atemzug davon...ich versuche sogar eher noch die Luft anzuhalten. Das was ich also einatme ist ziemlich wenig und ein Versehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund ist! Immerhin sind da Butane und Propane drin, beides Stoffe, die Sauerstoff verdrängen, zu Atemnot führen können und dementsprechend auch Nervensystem und Blutkreislauf schädigen können. Eigentlich gilt das nur in hohen Mengen, aber wenn ich schon bei so einem Trockenshampoo Probleme bekomme, dann bin ich mir da nicht mehr sicher! Übrigens sagt mir meine tolle App, dass das auch ein absolutes No-Go für Schwangere ist. Ja, warum denn wohl?

Wirkung

Die Wirkung an sich ist okay. Die Haare sind weniger fettig, aber auch nicht perfekt. Irgendwie hat man dann einen komischen Film auf den Haaren – das finde ich dann auch nicht so toll. Mein Freund meint es funktioniert bei ihm überhaupt nicht. Aber er hat es auch nur einmal ausprobiert, ein zweites Mal wollte er dann doch nicht sein Leben riskieren.

Und es riecht nicht so toll. Wenn ich mein Trockenshampoo von Stila benutze, dann fühle ich mich so, als hätte ich in einem Blumenmeer gebadet. Es riecht einfach wunderbar nach Blumen und man fühlt sich sofort wieder frisch! Bei dem Trockenshampoo von Balea habe ich dieses Gefühl nicht und darum geht es bei einem Trockenshampoo doch eigentlich, oder?

Wer von euch benutzt dieses Shampoo auch und was haltet ihr davon? Ich kann es auf jeden Fall nicht weiterempfehlen!

You May Also Like

3 Kommentare

  1. ich hab ein anderes trockenshampoo, aber das klappt auch nicht. ich denke, man muss einfach das richtige finden... trockenshampoo ist sowieso nur als notlösung gedacht, wenn man mal echt keine zeit zum haarewaschen hat.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich benutze das Trockenshampoo und finde, dass es super funktioniert. Hatte vorher mal das von Syoss, hat genauso gut funktioniert, kostet allerdings etwas mehr.
    Mit der Luft muss ich dir Recht geben. Da kann man sich nicht so einnebeln wie mit einem Haarspray zum Beispiel. Am besten nur in einem gut belüfteten Raum benutzen.
    Aber die Wirkung finde ich absolut gut.
    Ich sprühe es mir immer in den Ansatz, warte ein paar Sekunden und massiere es dann richtig in die Kopfhaut ein. So wie ein normales Shampoo auch.
    Der Effekt ist super und ich habe sogar das Gefühl, dass es etwas mehr Volumen spendet. Vielleicht mache ich mal ein Video dazu, wie man es richtig anwendet :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Habs auch schon ausprobiert und fands mehr oder weniger schrecklich. Hab auch einen Artikel dazu geschrieben :-)

    AntwortenLöschen