Wo bleibt der Sommer? // Alltagsgeplauder // Studium

by - Donnerstag, Juni 27, 2013

Hallo, ihr Lieben!

Fragt ihr euch auch wo der Sommer bleibt? Draußen regnet und regnet es und die Temperaturen sind so niedrig wie im Herbst! Ich habe in den letzten Tagen eher wenig von mir hören lassen:

Zuerst war ich mit meiner Arbeit für den Bachelor beschäftigt. Nachdem ich nun wochenlang keine Motivation und vor allem keine Inspiration hatte, musste ich mich dann letzten Mittwoch in die Uni zu einem Gespräch mit meiner zweiten Professorin schleppen, mit der Erwartung, dass sie mich völlig fertig macht. Aber es lief besser als erwartet! Nachdem wir dann kurz festgestellt haben, dass wir beide Til Schweiger überhaupt nicht mögen und man sich mehr als einen Film von oder mit ihm nun wirklich nicht antun muss, hat sie mir noch ein paar wertvolle Tipps und Anregungen gegeben. Gleich am Tag darauf setzte ich mich an den Pc und habe zwei, drei ganz gute Ideen umgesetzt.

Diesen Dienstag hatte ich dann einen Termin mit meinem ersten Professor, aber der klingelte mich dann um 8 Uhr morgens aus dem Bett um mir mitzuteilen, dass er Rücken hat und das Treffen deshalb nicht stattfindet. Obwohl ich mich noch im Halbschlaf befand, sah ich wahrscheinlich so aus:


Natürlich kann kann man da nichts machen, aber wenn ich daran denke, dass ich bisher nur eine (!) Korrektur hatte und die Abgabe schon in zwei Monaten ist....oje! Außerdem bekomme ich die Tage auch immer mal wieder wegen anderen Gründen Panik. Zum einen bin ich ja bald keine Studentin mehr. Das heißt ich habe bald auch kein NRW-Ticket mehr, was mache ich da?
Zum einen sind die Bewerbungsfristen für zulassungsbeschränkte Studiengänge bald vorbei. Falls ich mich doch noch mal für einen Bachelor bewerben möchte. Andererseits stellt sich mir aber die Frage für was? Mit meinem Studium (Design, falls ihr das noch nicht wisst) sind die Arbeitsaussichten eher schlecht und ich habe keine Lust noch einmal 3 oder 4 Jahre etwas zu studieren, wo man nach dem Bachelor auch keine Aussichten auf einen Job hat. Mal abgesehen davon, dass ich mich bei vielen Unis gar nicht für ein Zweitstudium bewerben kann, weil ich ja noch kein Zeugnis habe und dieses muss man bei der Bewerbung vorlegen. Ich müsste also erstmal bei den jeweiligen Unis anrufen und nachfragen.

Und zulassungsfreie Studiengänge, da könnte ich mich ja theoretisch einfach so einschreiben – gibt es in NRW so gut wie gar nicht mehr. Als ich mein Abitur gemacht habe, also vor vier Jahren, war das noch anders. Da hatte man eine recht große Auswahl, aber inzwischen sind sogar die recht unbeliebten Naturwissenschaften alle zulassungsbeschränkt.

Was studiert ihr denn so? Könnt ihr euren Studiengang empfehlen? Mich würde das wirklich sehr interessieren! Und studiert vielleicht sogar jemand an der TU Dortmund?

You May Also Like

9 Kommentare

  1. Ich würde mich auch riesig freuen, wenn endlich richtig Sommer wäre. Bei uns regnet es zwar im Moment nicht, aber es ist ziemlich kalt..

    Liebe Grüße, Linda. (:

    AntwortenLöschen
  2. Zum ersten: Ich WILL Sommer!!! Das Wetter im Moment geht einfach gar nicht :(
    Also ich habe gerade mein Abitur hinter mir und mich jetzt an mehreren Uni's in meiner Umgebung beworben (für Germanistik und Anglistik/Amerikanistik) und muss jetzt auf Antworten warten. Weil ich halt noch so gut wie keine Erfahrung habe, kann ich dir leider keinen Studiengang empfehlen :S
    Aber ich wünsche dir Viel Erfolg :)
    Liebe Grüße
    Sofie
    PS: Daenerys Targaryen<3

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das erste Bild richtig lustig x)
    LG Alicja
    http://mywonderland-alicja.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich studiere Erziehungswissenschaften und Religion im Kontext (((:

    AntwortenLöschen
  5. Also ich studiere ja "Biomedizinische Wissenschaften". Interessanter Name, hinter dem viel Chemie, Chemie und noch mehr Chemie steckt! Also solltest du Chemie lieben und aus einem komischen Grund, Chemie nicht studieren wollen, dann ist das genau richtig ;)
    Naja jedenfalls ist das so im ersten Semester, soll sich noch ändern. Und unter der riesen Schicht Chemie ist noch ein wenig Humanbilogie, Mathe und Physik dabei.
    Wie viel Aussichten das ganze hat weiß ich aber nicht, und ja auch nicht an der TU Dortmund.

    Jedenfalls bringt einen das Bild deiner Freundin echt zum lachen :D "wann schneit es den wieder?!?" :)
    Wünsche noch einen schönen Abend, liebe Grüße
    maackii

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Liebes ♥
    Das hört sich ja alles echt stressig an :/
    Ich gehe noch ein Jahr zu Schule und möchte danach eventuell Grundschullehramt studieren.
    Wie gefällt dir dein Studium sonst so?
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte etwas mit Interior Design studieren oder eine Ausbildung in dem Bereich machen. Da ich vor kurzem erst in die USA gezogen bin hab ich aber noch ein wenig zeit zum überlegen:)

    AntwortenLöschen
  8. mach dir keine sorgen wegen der zukunft, das ist zur zeit mein mantra. wechsel von einer uni auf die anderen und habe bestimmt schon jede menge schwierigkeiten mit der anrechnung. aber anstatt, dass ihc mich fertig mache, habe ich mich entschieden, alles easy zu sehen :D
    wie lange ich das durchziehen werde, weiß ich aber noch nciht :D

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen