Beauty // Review: Lush Karma Komba Shampoo

by - Mittwoch, August 22, 2012



Hallo ihr Lieben!

Vor einiger Zeit war ich mit meiner Oma in Essen unterwegs. Zuerst waren wir bei einer Ausstellung, bei der auch ich eine Fotoserie ausgestellt habe und danach sind wir noch kurz zu Lush.

Ich bin ja großer Fan von dem Laden, aber irgendwie habe ich mir selbst noch nie etwas gekauft. Und da mein Shampoo sowieso gerade zu Ende ging, war das DIE Gelegenheit endlich die Shampoo Bars auszuprobieren! Ich habe mich für das Karma Komba entschieden, der Geruch gefiel mir und laut dem netten Verkäufer soll es für alle Haare geeignet sein – sozusagen das "Einsteigershampoo" bei Lush.

Ich finde diese Shampoo-Bars ziemlich praktisch! Laut dem Verkäufer sollen sie ja ca. 80-100 Haarwäschen halten – das wäre bei mir so ungefähr ein Jahr, da ich meine Haare recht selten wasche. Aber irgendwie glaube ich das nicht so ganz! Ich hatte das Shampoo während meines Urlaubs dabei und musste meine Haare dort leider jeden Tag waschen (Meerwasser und so!). Das Shampoo ist während dieser Zeit ganz schön geschrumpft! Es ist zwar noch viel da, aber an 100 Haarwäschen kommt es sicher nicht ran.

Lush Karma Komba Shampoo

Das Shampoo an sich gefällt mir sehr gut! Ich hatte ja etwas Angst, dass es überhaupt nicht schäumt und ich es gar nicht richtig verteilt bekomme, aber Pustekuchen! Ich habe noch nie so ein krass schäumendes Shampoo gehabt! Es reicht schon, wenn ich den (oder das?) Bar zweimal über meine nassen Haare streiche, das Ding gibt anscheinend genug Shampoo ab, sodass man sich die ganzen Haare shampoonieren kann. Der Schaum selbst ist weich und angenehm.

Von der Wirkung finde ich es ganz okay, es macht auf jeden Fall sauber, die Haare quietschen danach nämlich ganz schön! Aber ich würde fast sagen es pflegt nicht wirklich. Die Haare glänzen danach zwar sehr schön, aber sie sind eher trocken. Man braucht auf jeden Fall einen Conditioner oder etwas anderes Reichhaltiges, für sehr trockenes Haar ist es vielleicht nicht geeignet!

Was mir noch aufgefallen ist: meine Haare sind heller geworden. Klar, ich war lange in der Sonne und dadurch sind die Haare ausgeblichen, aber ich bilde mir ein, dass es auch ein wenig am Shampoo liegt. Aber selbst wenn das so wäre, ich fände es gut, ein wenig hellere Haar hätte ich nämlich gerne!

Problematisch finde ich allerdings das Lagern des Shampoos. Es ist nach dem Benutzen logischerweise nass. Legt man es nun irgendwo ab, trocknet es auf der Oberfläche an und so hat man immer etwas Shampoo auf der Badewanne (oder woanders). Ein wenig ärgerlich, da man so jedes Mal ein wenig Shampoo "verliert". Eine Dose dafür wäre also doch ziemlich praktisch!

R&B Hair Moisturiser

Ich habe noch eine kleine Probe vom R&B Hair Moisturiser bekommen und ich muss sagen: ich liebe es! Sobald es alle ist, werde ich mir auf jeden Fall die volle Größe holen, auch wenn der Preis ganz schön happig ist (18,50 Euro).

Man braucht davon laut Verkäufer nur eine kleine, erbsengröße Menge – ich nehme bei meiner Haarlänge jedoch ein wenig mehr, gerne auch viel mehr. Dann verteilt man es in den Händen und streift es durch die noch feuchten Haare. Danach fühlen sich die Haare einfach wunderschön weich an! Und was ich an diesem Moisturiser am liebsten mag ist der Geruch! Ich denke er wird nicht jedem gefallen, aber meiner Meinung nach riecht es einfach nur nach "Frisch gewaschen" oder nach "Frühlingstag am Morgen" oder nach "Blumenwiese mit Tau". Und das Beste: der Geruch hält lange!

Habt ihr eines der Produkte? Mögt ihr Lush?





You May Also Like

17 Kommentare

  1. never used it but i heard the products are really good

    AntwortenLöschen
  2. Even though I couldn't read your review, this look very interesting and nothing like shampoo. So you got me very curious and I'm going to go check out the brand.

    -V
    http://stylishlyme.com/

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn ich mich recht erinnere, dann gibt es Dosen für dieses Shampoo. Sonst such doch mal nach einer Alternative. Es gibt doch diese Dosen, vo Pfefferminzbonbons drin sind. Vielleicht passt da ja eines. Auf jeden Fall danke für die Review :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon sehr viel von Lush gehört, aber noch nie Produkte getestet.
    Das Shampoo finde ich sehr interessant. Vielleicht bestell ich mir mal ein bisschen was.

    AntwortenLöschen
  5. Ich LIEBE Lush - und ganz besonders die Shampoo Bars! Ich benutze sie schon seit über 1,5 Jahren und kann sie nur empfehlen. Hier (http://just-bambilicious.blogspot.de/2012/04/waschen-mal-anders-lush-shampoo-bars.html) findest du auch eine ausführliche Review zu einzelnen Produkten. Die Karma Komba Bar hatte ich allerdings noch nicht. Was ich aber dringend mal ausprobieren muss, ist das BIG Shampoo. davon schwärmen so viele. Ich lager meine Bars in den dafür vorgesehen Metalldosen von Lush. Nach dem Waschen stelle ich sie offen irgendwo hin, lass die Bar trocknen, dann verschließe ich das Döschen und es wandert sauber in den Schrank. :) Und es stimmt: Die Haare quietschen nach dem Waschen bei mir auch total! Ich mag das Gefühl, richtig saubere Haare zu haben. Übrigens trocknet nicht jede Bar das Haar aus. Versuch mal Godiva, da ist Conditioner mit enthalten und die Bar duftet auch noch verdammt gut!

    Beste Grüße
    Rehlein

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiebe Lush :)
    Habe aber nur normale Seifen und Gesichtskram...an die SHampoos habe ich mich nicht rangetraut, wenne s so sehr austrocknet ist es leider sowieso nichts für mich :(

    AntwortenLöschen
  7. ich glaube das shampoo muss ich mir auch mal zulegen, das sieht einfach so interessant aus!

    AntwortenLöschen
  8. hey, ich habe die farbe "carnation pink" von "directions" benutzt :)

    AntwortenLöschen
  9. huhu elenora :3
    ich hab viele sachen von einer lieben person (die nicht genannt werden möchte ^^) geschenkt bekommen, weil soviel hät ich dann doch nit ausgegeben... :p

    Zu dem Buch von Bobbi Brown kann ich nur EINS sagen: LIEBE!!! Wie gesagt ich hab gestern durchgeblättert und konnt nicht aufhören - es ist so superschön beschrieben, erklärt und noch mit so tollen fotos untermalt das ganze! DANKEEEEEE für das tolle Buch!!! Weil 40e oder so hät ich selber nicht dafür ausgegeben :S

    Ach und danke für das Feedback zum Thriller-Buch :D bin schon gespannt wie es ist, fang heut in der Mittagspause mal an :p
    LG =)

    von lush bin ich noch nicht sooo ganz überzeugt - ich komm mit dem sortiment nicht klar =/ ich hatte bis jetzt nur seifen und badekugeln davon die warn echt super immer <3 aber creme's usw ? einiges für ölige haut zu empfehlen??

    AntwortenLöschen
  10. Shampoo von LUSH hatte ich noch nie,
    aber schon haufenweise andere Produkte
    und war bisher immer zufrieden :)


    xx,
    *http://like-a-good-old-fashion-nightmare.blogspot.com


    .

    AntwortenLöschen
  11. toller Post,
    aber ich muss sagen ich bin immer total überfordert bei Lush, weil es einfach eine zu große Auswahl gibt und gehe dann immer mit lehren Händen aus dem Laden :D

    http://marmeladenglas-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. hört sich toll an :)

    ich wollte dich auf mein Giveaway aufmerksam machen, vielleicht möchtest du ja mitmachen, würde mich freuen :) http://yoooungandfree.blogspot.com/2012/08/gute-laune-zum-mitnehmen.html

    AntwortenLöschen
  13. mhmhm ich habe erst gedacht das ist was zu essen :) Lush finde ich super, vor allem der duft den man schon meter weit weg vom laden riechen kann!

    hübsche seite! :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe auch so ein Shampoo in Seifenform, weiß den Namen aber nicht und es ist auch fast alle. Ich habe extra gesagt, dass ich eins gegen fettige Haare brauche, dann wurde mir das empfohlen und irgendwie hat es nicht viel geholfen. Jetzt wo das Shampoo fast alle ist, ist es auch sehr schwer zu benutzen, da es eigentlich nur noch zermatscht in meiner Tupperdose liegt.

    AntwortenLöschen
  15. Hey, danke für deinen lieben Kommentar! Ich werde Jura studieren :)
    Das Karma Shampoo hab ich auch, ich glaube, das empfehlen die jedem Lush-Neuling^^ Ich habe es jetzt seit 4 Monaten, es ist immernoch mehr als ein Drittel davon übrig und ich wasche meine Haare beinahe täglich. Also ich finde, es lohnt sich aufjfall! (:
    LG
    http://sophiakaboom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen