Helsinki // Tag 3: Aalto Universität, Design und Finnische Sauna!

by - Samstag, Juli 21, 2012


Hallo, ihr Lieben!
Ich habe fast vergessen die restlichen Bilder aus Helsinki zu posten, deshalb wird das jetzt schnell nachgeholt!

Am dritten Tag haben wir uns die Aalto Universität angeschaut, den Standort bei dem es den tollen Technik-Design-Masterstudiengang gibt, oder so. Im Grunde war das ganze wohl eine Werbeveranstaltung für die Uni, aber ich muss sagen: sie hat alles richtig gemacht! Also die Leute, die uns herum geführt haben! Wir wurden sogar am Busbahnhof abgeholt, haben die Busfahrt bezahlt bekommen und später auch das Essen in der Mensa!

Ich weiß gar nicht ob das Standard in Finnland ist, dass man sehr großzügig mit Gästen umgeht? Auch am zweiten Tag haben wir Essen bekommen und generell hat man sich ziemlich bemüht. In Deutschland könnte man sowas ja nicht erwarten, da müsste man sich um alles alleine kümmern...

Aber zurück zu den Themen oder vielleicht erstmal zum Essen – das war nämlich sehr lecker. Und es wird dort in den Mensen wohl darauf geachtet, dass das Essen umweltfreundlich ist und aus der Region kommt. Zudem wird es dort auch frisch zubereitet, da könnte sich unsere Mensa ruhig ein Beispiel dran nehmen!





Ich zeige euch einfach mal ein paar Eindrücke aus der Universität, das sind z.B. Designwerkstätten, Gemeinschaftsküchen und so weiter. Ich denke die Bilder sprechen für sich. Und ich finde man merkt auch hier noch einmal ganz schön, dass die Finnen viel wert auf Design legen!




Hier kommen alle Studenten her:



Es gab sogar eine Strickmaschine, die die wunderschönsten Pullover gestrickt hat. Kann mir jemand so etwas schenken?



Diese Beschriftungen fand ich übrigens richtig super, eine tolle Inspiration für die zukünftige eigene Küche!




Ein Kino gab es auch!



Nach der Universität gab es noch ein wenig Sightseeing. Ist diese Kapelle nicht wundervoll?



Etwas Süßes für Zwischendurch:



Sehr schöne Idee – Milchtüten als Pflanzentopf! :)




Und jetzt zu meinem persönlichen Highlight, der Finnischen Sauna! Denn wenn man schonmal in Finnland ist, dann muss man auch in eine Sauna gehen!

Wir sind mit der Straßenbahn gefahren und haben dann Ewigkeiten nach der Sauna gesucht...irgendwann sind wir um die Straße gebogen und haben ein paar nackige Männer (also Handtücher hatten sie schon noch um!) mitten auf der Straße entdeckt! Wir waren "etwas" peinlich gerührt und haben uns erstmal kreischend hinter einem Haus versteckt, haha. In Deutschland sieht man sowas ja nicht alle Tage – hier ist ja alles immer abgeschottet ;-)
Wir hatten etwas Angst, dass die Sauna nur für Männer war, weil wir weit und breit keine Frauen gesehen haben, aber am Ende haben wir uns doch getraut hinzugehen. Es stellte sich heraus, dass es zwei Etagen gibt: unten für die Männer, oben für die Frauen.



Die Sauna selbst ist ziemlich urig, mit alten Holzbänken und -spinden. Aber das hat natürlich seinen Charme! Wir waren an diesem Tag die einzigen Touristen dort und hatten generell das Gefühl, dass sich dort hauptsächlich Einheimische aufhalten. In der Umkleide saßen die Frauen ganz gesellig, haben gequatscht, Chips gegessen und Bier getrunken. Kleine Kinder gab es auch. So war das ganze auch in der Sauna – nix mit Ruhe so wie hier in Deutschland! Spielende Kleinkinder im Plantschbecken und alle unterhalten sich!
Irgendwann kamen ein paar Frauen mit Birkenzweigen herein und haben sich ordentlich ausgepeitscht. Wir dachten uns dann, wenn schon Finnische Sauna dann auch richtig und haben uns auch so einen Birkenzweig gekauft – den seht ihr auch auf dem letzten Bild! x)
Ich muss sagen, die Sauna war wirklich ein Erlebnis und falls ihr mal in Helsinki seid, dann geht dort doch mal hin!


You May Also Like

1 Kommentare

  1. Oh, that's so cool that you've been in Finland or you still are in here. I am finnish and I must say that Helsinki rocks! :) xx I wish you could write in english or something, I am so interested to know what you think about Finland. Oh, how was the sauna? :) xx

    AntwortenLöschen