[TAG] // 10 Dinge, die ich liebe

by - Mittwoch, März 21, 2012

Vor langer, langer Zeit wurde ich getagged, um genau zu sein im April letzten Jahres! Es wundert mich sogar selber, dass ich die Fragen noch nicht beantwortet habe…ich schiebe zwar gerne Dinge vor mich her, aber irgendwann wird es auch mal Zeit. Zumal ich den TAG auch sehr schön finde! Und weil es so lange her ist, werde ich auch keinen mehr taggen, aber es würde mich freuen, wenn trotzdem jemand mitmacht! Also los geht's:

1) Ganz langweilig und unspektakulär: Familie und Freunde!
Und der Liebste natürlich auch! Aber was gibt's auch wichtigeres? Leider sehe ich die meisten meiner Freunde nicht mehr so oft, nach der Schule haben sich die meisten Wege getrennt. Einige sind weggezogen, aber selbst wenn man in der "Nähe" studiert oder arbeitet, findet man trotzdem oft nicht die Zeit um sich zu treffen. Aber gottseidank gibt es auch in der Uni Leute mit denen ich mich gut verstehe. Und es gibt im Jahr ja auch "feste Termine" – Geburtstage oder Silvester, da sieht man sich so oder so!

2) Meine Haustiere!
Eigentlich würde ich sie sogar mit Familie und Freunden gleichstellen, aber irgendwie muss ich ja meine zehn Punkte zusammen kriegen. Ich hatte mein Leben lang immer Haustiere, vom Hamster bis zur Schlange war so ziemlich alles dabei, aber ich muss sagen, ein Hund ist dann doch etwas ganz anderes! Mona ist inzwischen zwei Jahre alt, immer gut gelaunt, total verschmust und voller Action – langweilig wird es mit ihr nie! Und ich liebe es, wenn sie mich jeden Tag so begrüßt, als wäre ich ein ganzes Jahr nicht da gewesen!
Meine Katze ist da eher das Gegenteil...eine kleine Zicke. Sie lässt sich zwar alles gefallen, aber dickköpfiger und dreister ist wahrscheinlich niemand! Ich glaube es liegt am Hund (der kam später) und am Alter (ca. 8 Jahre) – vielleicht auch an beidem! Aber ich mag sie trotzdem!

3) Essen 
Was soll ich sagen...ich esse einfach unglaublich gerne! Und leider auch unglaublich viel! Das Problem ist auch, dass ich wirklich ALLES esse – es gibt nichts was ich nicht gerne mag oder jedenfalls nicht einmal probieren würde!

4) Filme und Serien
Ich liebe es den Abend gemütlich zuhause zu verbringen und einen Film oder eine gute Serie zu schauen! Früher war ich sogar ein noch größerer Serienfreak als heute, jeden Abend lief etwas was ich unbedingt schauen musste. Heute ist das gottseidank nicht mehr so – richtig ernst verfolge ich keine Serie mehr. Mit meinem Freund schaue ich in letzter Zeit zwar gerne Big Bang Theory und alleine gerne Gossip Girl, aber nicht besonders regelmäßig.

Ins Kino gehe ich inzwischen auch eher selten, aber ich liebe einfach diese besondere Atmosphäre – vor allem, wenn man sich in einen Film hinein versetzen kann und er einen einfach mitreißt! Besonders angetan haben es mir auch alte schwarz-weiß Filme, die Schauspieler von damals waren einfach super und wenn man überlegt, dass schon damals mit den einfachsten Mitteln richtig tolle Filme entstanden sind – dann wundere ich mich manchmal, was heute teilweise für ein Quatsch produziert wird!

5) Besondere Orte

Ich wusste nicht genau, wie ich diesen Punkt nennen sollte, aber ich denke "besonders" trifft es wirklich gut. Kennt ihr das, dass wenn ihr an einem Ort seid, egal wo, ihr euch direkt wohl fühlt und am liebsten nicht mehr weg wollt? Für mich kann das vieles sein: ein wunderschöner Strand, eine lebendige Stadt oder ein schöne Lichtung im Wald. Selbst an solchen Orten wie Kirchen, Museen oder verlassenen Orten fühle ich mich manchmal so.

6) London
Dieser Punkt schließt wohl direkt an den oberen an. Ich war vor fünf Jahren einmal in London und am liebsten würde ich sofort noch einmal hin! Ich weiß nicht wieso, aber seit dem Englisch-Unterricht in der fünften Klasse ist diese Stadt mein absoluter Liebling! Mich begeistert einfach alles: die Leute, die Architektur, die Geschichte, die Größe, die Sprache, das Leben...


7) Adrenalin
Ich bin einerseits der größte Angsthase und kann selbst bei einem zwei Meter hohen Gebäude schon eine Panikattacke kriegen, weil es mir zu hoch ist (okay – ein bisschen höher muss es dann doch sein) aber Achterbahn fahren? Auf jeden Fall! Freefall-Tower? Immer! Und je höher und schneller, desto besser! Aber auch die einfachen Dinge mag ich, zum Beispiel Motorradfahren – einerseits habe ich Angst, dass ein Unfall passiert, aber andererseits ist genau das das Tolle daran! Ich würde auch zu gerne einmal einen Fallschirmsprung machen!

8) Natur
Aufgrund meines Hundes bin ich ziemlich oft draußen, was ich aber gar nicht schlimm finde...frische Luft tut halt gut! Besonders bei so tollem Wetter wie in den letzten Tagen! Hoffentlich bleibt es so!

9) Geborgenheit & Heimat
Zwei seltene Wörter, die glaube ich keine weitere Beschreibung brauchen. Ich finde es vor allem so interessant, da sie in anderen Sprachen so gut wie gar nicht existieren, somit auch nicht übersetzt werden können – dabei drücken sie so viel aus und sind so wichtig!
Mit Heimat verbringe ich übrigens nicht unbedingt das Land in dem man aufgewachsen ist, sondern das mit dem man sich (unter anderem) identifiziert, so könnte ich zum Beispiel Russland als eine Heimat bezeichnen und dabei bin ich dort erst einmal in meinem Leben gewesen – im Urlaub!

10) Musik
Ich liebe Musik! Meistens höre ich sie zwar nur nebenher, aber inzwischen muss Musik für mich einen Sinn machen. Und einen guten Text haben. Und mich an alte Zeiten und besondere Momente erinnern. Welches Genre und von wem das Lied ist, ist mir da ziemlich egal – manchmal habe ich zwar meine "Phasen", dann höre ich zum Beispiel einen Interpreten rauf und runter, in letzter Zeit war es zum Beispiel Lana del Rey, aber grundsätzlich bin ich offen für alles.

You May Also Like

5 Kommentare

  1. Die meisten Punkte würde ich auch nennen... ^^

    Oh ja die Ukraine ist echt schön, aber es ist auch ein sehr armes Land. Werd die Tage dann die zweite Reihe mit Bildern posten ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, London ist großartig. War bisher 2x da und würde wirklich gerne noch mal hin.

    AntwortenLöschen
  3. ich könnte bei fast allen zustimmen.. außer bei adrenalin.. ich bin voll feige und höhe etc mag ich gar nicht XD XD

    und bei den haustieren würdest du bei mir nur vögel sehen :D :D ... meine mutter und ich würden total gern einen kleinen hund haben...aber mein dad ist allergisch :(

    AntwortenLöschen
  4. Familie und Freunde stehen bei mir auch an erster Stelle, auch ansonsten könnte ich dir überall zustimmen :)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog gefällt mir, hat was besonderes :)
    l e i d e n s c h a f t

    AntwortenLöschen