Leben // Universität und Tierbilder

by - Freitag, November 25, 2011




Weil ich im Moment keine Zeit habe zu bloggen, zeige ich euch ein paar süße Bilder von meinem Hund und einem kleinen Kater, der bis vor kurzem noch bei uns gewohnt hat.

Diese Woche war einfach nur stressig, jeden Tag von 10 bis 18 Uhr ein Blockseminar, bei dem ich vor allem eins gelernt habe: Gruppenarbeiten sind der Horror und funktionieren nicht mit jedem! Außerdem standen noch andere Uniarbeiten an und zwischendurch noch Termine: am Dienstag war ich unter anderem in der Oper in Essen (Madama Butterfly)! Mal abgesehen von dem eher langweiligen, ersten Akt (ich bin eingeschlafen, weil wir den 1. Akt bereits in der Universität auf DVD geschaut haben) und die Akustik eher nicht so gut war, fand ich es dann doch ganz interessant!

In den letzten Tagen habe ich auch öfters darüber nachgedacht, wann ich meine Bachelorarbeit schreibe, ob ich verkürzen soll oder nicht und vor allem was ich eigentlich nach der Universität machen will! Was anderes studieren? In diesem Bereich bleiben? Mich für den Master bewerben und spezialisieren? Denn eins ist klar: das Studium in dieser Form gefällt mir nicht, aber das liegt vor allem auch an organisatorischen Gründen und dem mangelnden Angebot. Das ist dann auch der Grund wieso ich es schnell "hinter mich bringen" will. 


Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr zufrieden mit dem was ihr macht und wisst ihr schon wie eure Zukunft aussieht?

You May Also Like

6 Kommentare

  1. Ja ich stelle mir im Moment die selben Fragen, wegen Studium und so. Bei mir steht auch meine Bachelorarbeit an, aber ich weiß auch nicht so genau wie es weitergeht...
    Ohje...

    Liebe Grüße

    PS: die Katzenbilder sind total süß!!

    AntwortenLöschen
  2. Ah, süße Tiere. Ich als Katzenfan mag ja die Bilder des Katerchens lieber, hahaa. <3

    Vielen Dank übrigens für deinen Kommentar. Ich benutze derzeitig folgendes Pizzateigrezept:

    400g Mehl Typ 550
    100g Hartweizengrieß
    1 Würfel Hefe
    1 EL Salz
    4 EL Olivenöl
    200ml zimmerwarmes Bier (ja Bier ^^)
    150ml lauwarme Milch

    Alles zu einem Teig verknete, kräftig bearbeiten und gehen lassen.

    Es schmeckt allerdings, wenn der Boden etwas dunkler wird, leicht bitter. Und knuspriger könnte er auch sein. Er ist gut, aber noch nicht optimal. :)

    AntwortenLöschen
  3. sehr süüß! echt tolle fotos :)

    Hast du Lust ein Dazzleglass von Mac zu gewinnen? http://viktoriasarina.blogspot.com/2011/12/silvester-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen