Life // Studienausflug nach Wiesbaden und mein Einkaufsverhalten

by - Samstag, Dezember 18, 2010


Hallo ihr Lieben!

Endlich finde ich die Zeit meinen Eintrag zu veröffentlichen! Ich war praktisch seit vorgestern Morgen auf den Beinen und habe die vorletzte Nacht nur vier Stunden geschlafen, was eindeutig zu wenig war. Vorgestern haben wir nämlich mit unserem Studiengang einen Ausflug nach Wiesbaden zur Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung gemacht, was sehr interessant war! Wir haben einiges über die Stiftung, Filmrestaurierung und die Freiwillige Selbstkontrolle (FSK) erfahren und uns zum Schluss noch zwei Filme – sogar Vorbehaltsfilme – angeschaut.

Falls euch der Ausflug interessiert, schreibe ich auch gerne einen Eintrag darüber. Die Rückfahrt aus Wiesbaden hat trotz des vielen Schnees gar nicht so lange gedauert, dennoch war ich erst um halb vier zuhause!

Und gestern morgen ging es dann direkt zur Hochzeit. Ich hatte bereits am Mittwoch einen Eintrag für Donnerstag vorbereitet, den ich morgens veröffentlichen wollte, aber ich war einfach zu müde...deshalb dachte ich mir ich veröffentliche den Eintrag einfach jetzt:

Vielen, vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare! Ich habe noch einmal intensiv in meinem Kleiderschrank gestöbert und noch ein hübsches Kleid gefunden, das ich auf der Hochzeit tragen werde. Ich hatte schon fast vergessen, dass dieses Kleid überhaupt existiert, aber so geht es mir mit vielen Dingen in meinem Kleiderschrank. Er ist auch einfach viel zu voll.

Und dabei versuche ich noch Ordnung zu halten, indem ich alle paar Monate wirklich alles raushole, neu falte und aufhänge – ich habe mir Anfang des Jahres sogar Mehrfachkleiderbügel gekauft. Diese kann ich aber nicht wirklich empfehlen, zwar spart man dadurch viel Platz, aber es ist umständlich die Kleidungsstücke aufzuhängen. Jedenfalls handelt es sich bei meinem Kleid um ein Samtkleid in altrosa. Ich würde ja Schweinchenlila sagen (es ist ein wenig dunkler) – falls ihr euch darunter etwas vorstellen könnt. Ich habe das Kleid glaube ich noch nie angehabt. Wahrscheinlich sollte ich meinen Kleider- und Schuhleichen einen eigenen Eintrag widmen, sonst bekommt die Guten niemand mehr zu Gesicht!

Geht es euch da genauso wie mir?
Kauft ihr Sachen, die dann bei euch im Schrank verstauben?

Ich muss zwar zugeben, dass ich in letzter Zeit weniger einkaufe, auch wenn jetzt jeder in meiner Umgebung protestieren würde, aber JA, früher waren es deutlich mehr Sachen, vor allem mehr unnötige Sachen. Ich falle gerne roten Schildchen zum Opfer und Preisangaben unter 20 Euro sind auch gerne gesehen. Außerdem zähle ich den Laden, der laut eigener Aussage "Markensachen bis zu 60% günstiger" anbietet zu meinem absoluten Lieblingsladen – ganz gefährliches Terrain! Und das Schlimme ist: dort gibt es ja nicht nur Klamotten, nein, auch ganz viel Kosmetik und Dekokram. Vielleicht sollte ich mir für das nächste Jahr als Ziel setzen weniger und vor allem bewusster einzukaufen. Aber ich glaube das funktioniert nicht so schnell, vor allem habe ich gestern schon wieder gesündigt (eine Jacke und ein paar Schuhe durfen mit) – aber hey, ist ja noch das alte Jahr!

Gestern ist außerdem eine kleine Katastrophe passiert, denn ich habe meine Mütze verloren! Ich war total sauer auf mich und bin es immernoch, denn so wie es aussieht habe ich die Mütze in einer Umkleidekabine vergessen. Mir ist es zwar bereits nach einigen Minuten aufgefallen, aber da war die Mütze bereits weg. Ich habe den ganzen Laden abgesucht, aber leider nichts gefunden. Schließlich habe ich meine Telefonnummer dagelassen, falls sie beim Aufräumen gefunden wird.

So – ich mache mich dann mal auf den Weg, denn heute steht eine Kursfahrt nach Wiesbaden auf dem Plan und ich hoffe, dass ich 1. pünktlich in der Universität ankomme, 2. der Reisebus trotz des miesen Wetters losfährt, 3. wir heile in Wiesbaden ankommen und 4. auch heile wieder zurück kommen! Es soll heute noch heftig schneien!

Bild: Martin Kraft (photo.martinkraft.com)
Lizenz: CC BY-SA 3.0
via Wikimedia Commons

You May Also Like

7 Kommentare

  1. Ich mag dein Outfit, die Schuhe sind richtig toll! Und finde dich sooo hübsch auf den Bildern *_*
    Das mit den Kleiderleichen im Schrank kenne ich gut, ich sollte auch mal wieder aussortieren... :)

    AntwortenLöschen
  2. welch schöne frau (:
    und die schuhe sind wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  3. Schickes Outfit und du bist hübsch!!
    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.netai.net/

    AntwortenLöschen
  4. dein blog gefällt mir !
    du hast ein total schönes lächeln :)

    b.♥
    (http://me-and-the-designer-drugs.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  5. hübsch;) die schuhe sind total toll <3

    AntwortenLöschen
  6. das Kleid ist total schön ^^ passt gut zur Hochzeit! wie war die Hochzeit eigentlich =D und woher ist das Kleid! Ist total schön! würde mir gerne auch so ein Kleid holen...obwohl ich eigl. schon genug habe...und ja ich kenne das mit dem überfüllten und zum teil unnötigen klamotten im Schrank -___-

    liebe grüße sina

    AntwortenLöschen