Life // Needful Things Designmarkt, Flohmarkt und Schloss Burg

by - Montag, November 01, 2010


Hallo meine Lieben!

Danke für die vielen Kommentare der letzten Tage und ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser! Nun zu meinem Wochenende, welches dieses Mal sehr vollgepackt war:

Samstag habe ich mit einer Kommilitonin den Needful Things Designmarkt in Wuppertal besucht. Ich kannte den Markt nicht und hatte ihn mir ein bisschen größer vorgestellt, insgesamt gab nur ungefähr 25 Stände – also nicht wirklich viel. Verkauft wurde Selbstgemachtes: Schmuck, Kleidung, Taschen und sonstiger Kleinkram. Die Sachen waren natürlich alle etwas teurer, aber es gab durchaus auch ein paar tolle Teile, die man sich leisten konnte – ich habe mir am Ende eine Ipod-Tasche, die ich als Handytasche benutzen werde, eine völlig sinnlose Taschentuchtasche und einen süßen Ring gegönnt!

Sonntag ging es dann auf einen Flohmarkt von einem Skiverein, wo man angeblich günstig gebrauchte Skikleidung bekam...denkste! Kaum angekommen mussten wir feststellen, dass es kaum Angebot gab, alles war zudem sehr hässlich, alt und viel zu teuer! Glücklicherweise war nebenan noch ein Flohmarkt, der allerdings auch ziemlich klein war. Ich denke viele Verkäufer hatten einfach Angst, dass es regnet und sind deshalb nicht gekommen. Ich habe zwei Bücher für einen Euro mitgenommen und wir haben uns noch einige Quarkbällchen gegönnt!

Auf dem Nachhauseweg sind wir an Solingen-Burg vorbeigefahren, wo gerade Kunsthandwerkermarkt war und haben beschlossen auch diesem einen Besuch abzustatten! In Burg habe ich mir ein geschnitztes Fensterbild gekauft, was ich schon länger haben wollte und zufällig noch ein Weihnachtsgeschenk für meine Großeltern gefunden.

Es war also insgesamt ein netter und erfolgreicher Tag!

Heute ging es schließlich zu meinen Großeltern, wo der Geburtstag von meiner Uroma gefeiert wurde. Sie ist heute 90 Jahre alt geworden! Es kam sogar ein Amtsmensch vorbei und brachte eine Urkunde vom Bürgermeister und einen Blumentopf mit Blumen. Wie nennt man so etwas? Ein Blumenstrauß ist es ja nicht?

PS. Meine Errungenschaften vom Designmarkt zeige ich in einem eigenen Eintrag!

You May Also Like

11 Kommentare

  1. Wow, die Salate und kuchen schauen soo lecker aus!! Ich werd wohl auch mit 90 noch auf Salat stehen :-D
    Herzlichen Glückwunsch übrigens! Und mein Opa väterlicherseits ist unglaubliche 100 Jahre geworden, im August!

    Die Burg schaut übrigens toll aus!

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.netai.net/

    AntwortenLöschen
  2. oooh, how cute!
    that cake seems tasty!!
    http://nanajonesofficial.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Gläser auf dem Tisch;)
    Bin gespannt auf deine Ausbeute..

    LG Ann

    AntwortenLöschen
  4. ok. ich habe appetit. sieht so lecker aus, diese kuchen.

    besuch mich doch mal

    http://blowballs.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte bei 90 Jahren gibt´s die Blumen schon vom Bundespräsidenten.. :D

    Genau ich wohne in Finnland, ich studiere seit letztem Jahr hier. Aber ich glaube dazu mache ich auch noch mal einen Post,da schon öfters Fragen dazu kamen :)

    AntwortenLöschen
  6. i love all the pics!!

    i invite you to visit my blog

    www.styleinmadrid.com

    AntwortenLöschen
  7. ich bewerfe dich nur mit einer info, warum, mir ist gerade langweilig und will das mit dir teilen =)

    http://hier-schreibt-seelenmensch.blogspot.com/2010/10/gewinnspiel-50-leser.html

    *drück*

    AntwortenLöschen
  8. schöner blog !
    hättst du vieleicht lust aufs gegenseitge verfolgen ?
    liebe grüße !

    AntwortenLöschen
  9. Super Fotos. Bei uns war es richtig schön warm. :)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Impressionen :)
    Mir gefällt dein Blog <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Du machst echt sehr schöne Fotos !

    AntwortenLöschen